Corona-Regeln

  • Das Training findet weiterhin wöchentlich statt, zu den üblichen Zeiten von 20:30 bis 22 Uhr. Zur Teilnahme ist es erforderlich, sich vorher über das entsprechende Formular anzumelden, das auf der Vereins-Webseite verlinkt ist.
  • Das Training kann von Vereinsmitgliedern und Gästen gleichermaßen besucht werden, die Anmeldepflicht besteht aber für alle.
  • Aufgrund der aktuellen Lage, ist das Training eine 2G-Veranstaltung: Wer daran teilnehmen möchte, muss geimpft oder innerhalb der letzten sechs Monate genesen sein. Ein Test ist nicht mehr ausreichend zur Teilnahme. Der Impfstatus wird kontrolliert.
  • Das Tragen medizinischer Masken ist während des gesamten Trainings freiwillig. Das galt ja bereits während der Tänze, gilt nun aber auch in den Pausen. Beachtet, das Freiwilligkeit in beide Richtungen gilt: Wer sich weiterhin mit einer medizinischen Maske sicherer fühlt, ist explizit eingeladen, sie zu tragen.
  • Das strickte Abstandsgebot in den Pausen und das Verbot, die Umkleide zu nutzen, entfallen. Wir möchten euch aber dennoch weiterhin bitten, Abstände möglichst einzuhalten und unnötigen Aufenthalt in der Halle und Umkleide nach dem Training zu vermeiden.
  • Wie bisher stellen wir unser Hygienekit mit Seife, Desinfektionsmittel etc. zur Verfügung – macht bitte Gebrauch davon.
  • Bitte auch in den kommenden Wochen und Monaten vor dem Training immer einen wachsamen Blick auf unsere Webseite haben, für den Fall, dass Änderungen oder neue Einschränkungen nötig bzw. angeordnet werden.

Stand 22.11.2021