Der Tanzball: Update zum Hochwasser (Stand 23.08.21)

Hallo zusammen!

Direkt vorweg: Da bei uns ja Vorstand und Trainingsbetrieb auf der einen und die Tanzball-Organisation auf der anderen Seite zu einem guten Maße getrennt voneinander laufen (wenn auch mit Überschneidungen), ist die offizielle Der-Tanzball-Webseite immer die bessere, aktuellere und mitunter vollständigere Anlaufstelle.

Heute aber hat die Tanzball-Orga gute und leider auch schlechte Nachrichten anlässlich der Hochwasser-Folgen, die wir wichtig genug fanden, um sie nicht nur dort, sondern auch hier zu teilen.

Und damit geht das Wort an die Orga:

Update zum Hochwasser (Stand 23.08.21)

Nun sind fünf Wochen seit dem Hochwasser in NRW und RLP vergangen. Mittlerweile sind alle aus unserer Orga mit den dringlichsten Arbeiten fertig und wir haben Meldungen von den Locations erhalten. Damit konnten wir uns wieder zusammensetzen und die aktuelle Lage besprechen.

Schloss Burgau ist glücklicherweise nicht vom Hochwasser betroffen und der Ball im November in Düren kann wie geplant stattfinden!

Das Steigenberger Hotel in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist jedoch stark von der Flut getroffen worden und der Ball im Januar wird dort nicht stattfinden können. Wir bedauern dies sehr und haben bei unserem letzten Treffen viel darüber gesprochen.

Zur Zeit suchen wir nach einer alternativen Location, um im Januar doch noch mit euch feiern zu können. Natürlich halten wir euch dazu auf dem Laufenden!

Die bereits gekauften Karten verlieren dadurch NICHT ihre Gültigkeit. Wir arbeiten allerdings auch an den Regelungen für eine mögliche Absage.

Wir bitten euch um etwas Geduld, bis wir alles abklären konnten. Leider haben wir nicht die Kapazitäten Einzelanfragen zu beantworten und bitten Euch von Nachfragen abzusehen. In den nächsten Tagen folgen noch weitere Informationen rund um die Bälle.

Wir wünschen euch eine schöne Woche und allen Betroffenen weiterhin viel Kraft.

Eure Tanzball-Orga