Zum Fortgeschrittenentraining

Moin!
Da uns jetzt wiederholt (verständlicherweise) noch Rückfragen zum neuen „Fortgeschrittenentraining“ erreichen, und ich eh gerade eine umfangreiche Antwort geschrieben hatte, dachte ich, teile ich die einfach noch mal mit euch allen hier.
Also grundlegend geht es uns um drei Dinge:
  • Wir setzen Grundlagen bzgl. der üblichen Figuren, Schritten etc. voraus.
  • Wir hoffen, dass wir gerade so die Basistänze (Traubentritt, Tourdion, Siege of Saint Malo, so die Liga) einfach voraussetzen können; das ist aber Bonus
  • Generell ist unser Anspruch etwas spezifischer. Also mehr Blick auf Form, Feinheiten, Details etc.
 
Und zwei Dinge sollte man dabei auch nicht vergessen:
  • Wir werden jetzt heute nicht mit dem Anspruch “von 0 auf 100” gehen; das wird ja auch immer ein Prozess sein
  • Wir sind immer noch Saltatio; sprich, wir werden jetzt hier nicht plötzlich drakonisch auf Leistung pochen. Nur halt … versuchen, ein Stück *weiter* zu gehen.
 
Ich hoffe derzeit erst einmal, dass sich das weitgehend über Selbsteinschätzung und im Zweifel einen Versuch regeln wird. Wir behalten es uns vor, Leuten ggf. zu raten, noch ein wenig zu warten oder aber auch umgekehrt vielleicht mal Leuten beim regulären Training den Rat zu geben, auch zum Fortgeschrittenen zu kommen, aber generell, erneut, sind wir ja ein unkomplizierter Verein in solchen Dingen und wollen das auch bleiben :)
 
Viele Grüße,
Thomas